Ab Schuljahr 2012/2013: Die Forscherklasse

Nach dem Erfolg im ersten und zweiten Jahr ist im Schuljahr 2014/15 zum dritten Mal eine Profilklasse

mit dem Schwerpunkt

Mathematik und Naturwissenschaften ab Jahrgangsstufe 5 gestartet.

alt

 

alt

 

Warum eine Forscherklasse?

  • Viele Kinder zeigen schon früh Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen.

  • Diese Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und Problemlösen soll gefördert und erweitert werden.


Konzept der Forscherklasse

  • Zusätzlicher Unterricht in den Naturwissenschaften

  • Verstärkter Mathematikunterricht

  • Teilnahme an Wettbewerben wie Mathe-Olympiade, Känguru-Wettbewerb, Bio-logisch

  • Kooperationen mit der chemischen Industrie, Industrie- und Handelskammer

  • Intensive Vorbereitung auf den Übergang nach Klassenstufe 10 in die Gymnasiale Oberstufe eines Berufskollegs oder Gymnasiums

  • Förderung durch TuWas! Experimentiereinheiten

  • Teilnahme an der Kinderuni

  • Regelmäßige Exkursionen

  • Schwerpunkt auf experimentellem Arbeiten in den naturwissenschaftlichen Fächern


Perspektive

  • Nach der 6. Klasse können die Kinder Biologie oder Informatik als 4. Hauptfach wählen

  • In der 9. und 10. Klasse Wahl einer naturwissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft

  • Abschluss mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe

  • z.B. Ausbildung zum Biologisch-Technischen-Assistenten

  • Fachhochschulreife oder Abitur

  • Technisches oder naturwissenschaftliches Studium z.B. der Ingenieurwissenschaften

 

Wer ist angesprochen?

Kinder mit:

  • RS-Empfehlung mit guten Leistungen in Mathematik und Sachkunde

  • eingeschränkter Gymnasialempfehlung

  • Neugier für naturwissenschaftliches Arbeiten und Experimentieren

  • Ausdauer, Genauigkeit und Belastbarkeit

Aufnahmewunsch in die Profilklasse bitte bei der Anmeldung angeben!

alt

 
Design by Next Level Design / Script by Joomla!